«

»

Kellerbrand in Siegfriedstraße

Am Sonntag, den 15.10.17, kam es gegen 18:00 Uhr in einem Keller eines Wohnhauses in der Siegfriedstraße zu einem Brand. Bereits in der Alarmierung wurde mitgeteilt, dass sich keine Personen mehr im Haus befinden sollen. 

Die Feuerwehr Zirndorf rückte im ersten Abmarsch mit einem Löschzug aus. Als erste Maßnahme gingen an der Einsatzstelle zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller vor, während ein weiterer Atemschutz-Trupp das stark verrauchte Haus durchsuchte und Abluft-Öffnungen in den oberen Stockwerken schaffte.

Insgesamt wurden fünf Atemschutz-Trupps eingesetzt, um das Feuer und Glutnester zu bekämpfen und das gesamte Haus zu entrauchen.

Der Brand konnte schließlich gelöscht werden, in einer Brandnachschau gegen 23:00 Uhr wurden keine weiteren Glutnester entdeckt.

Personen wurden im Rahmen des Einsatzes und des Feuers nicht verletzt.

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Thomas Klein Pressefotografie überlassen.


Hit Counter provided by technology news